BioHumin - Sense of Life Gesundheitshaus

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

BioHumin

im Menü nicht sichtbare Seiten
Bio Humin




In der Medizin werden Huminstoffe als Regulatoren im Verdauungsstoffwechsel eingesetzt.
Huminstoffe (Humine, Huminsäuren und Fulvosäuren) entstehen bei der chemischen und biologischen Humifikation (Vermoderung) pflanzlicher und tierischer Materialen sowie bei biologischen Aktivitäten von Mikroorganismen. Ausserdem kommen sie im Torf vor. Deswegen eignet sich Torf auch als Wasseraufbereitungsmittel.
In der traditionellen chinesischen Medizin haben die Huminsäuren seit langem ihren Platz.
Die in BioHumin enthaltenen Humin- und Fulvosäuren sind in der Lage, giftige Schwermetalle wie Blei, Cadmium und Quecksilber zu binden und Ausleitungen zu unterstützen.

Das Präparat ist hypoallergen (ohne allergieauslösende Inhaltsstoffe), belastet also das Immunsystem nicht. Es ist frei von Getreide, Soja, isolierten Zuckern, künstlichen Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen.

Hinweis:
Das in AllVital-BioHumin enthaltene nicht saure Vitamin C ergänzt die Humine in idealer Weise.
Natürliches Vorkommen:
Humine sind neben den Fulvo-Säuren und den Humin-Säuren Bestandteile des Humus. Alle drei entstehen bei der Zersetzung von Pflanzenmaterial z.B. in Böden, Moor und Torf.

Verzehrempfehlung:
1 bis 2 Kapseln pro Tag, in Situationen erhöhten Bedarfs auch mehr.
Packungsinhalt:
60 Kapseln veg.
Neue wesentliche Einschränkungen in der Produkt-Information:
Leider dürfen Anbieter von Nahrungsergänzungen, aufgrund der massiven Einschränkungen in den neuen Regelungen der Europäischen Union, nicht mehr informieren, welche positiven Wirkungen bzw. Heilungseffekte man mit diesem Produkt erzielen kann.

Inhaltsstoffe pro 1 Kapsel/Tablette:
Humicin (Humin- & Fulvosäuren 44 mg)50 mg Calciumascorbat50 mg Alfalfa50 mg

Weitere Artikel dieser Kategorie
Amino 8
Astaxanthin Plus
BioHumin plus Eisen
Cal-Mag-Komplex

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü